Tibet Rundreisen | In grossen Höhen von Lhasa nach Beijing

Haben Sie Fragen
zu Tibet Rundreisen?

Tibet Rundreisen entführen Sie in die sureale Schönheit eines einzigartigen Landes. Der Fortschritt macht sich rar in Tibet. Zwar ist die Zahl der Supermärkte in den letzten Jahren gewachsen, und auch der Standard der Hotels kann sich mittlerweile sehen lassen, doch technische Errungenschaften sind unter dem Dach der Welt eher die Ausnahme als die Regel. Eine dieser Ausnahmen ist ein Zug, der Tibets Hauptstadt Lhasa seit dem Jahr 2006 mit der chinesischen Metropole Peking verbindet. Und dies ist eine besonders empfehlenswerte Variante für eine Tibet Rundreise. Sie erweitert auch das Spektrum des von unseren Tibet Experten ausgearbeiteten Programms. Nach der Besichtigung des Potala, der einstigen Residenz des Dalai Lama, geht es mit der Bahn über die weltweit höchstgelegene Strecke. Lassen Sie sich faszinieren von den grandiosen Landschaftsbildern Tibets. Die Rundreise auf Schienen führt auf über fünftausend Höhenmetern, und nach 48 Stunden werden Sie in Peking sein.

Tipp

ab CHF 2990.- pro Person

12 Tage/11 Nächte ab/bis Peking

Highlights: Potala-Palast und Jokhang, Samye-Kloster, Kloster Pälkhor Chöde, Ehemaliger Sitz des Panchen...

Tipp

ab CHF 3690.- pro Person

11 Tage/10 Nächte ab Chengdu bis Kathmandu

Highlights: Potala, Altstadt von Gyantse, Ehemaliger Sitz des Panchen Lama, Everest Base Camp, Bhaktapur...

ab CHF 1450.- pro Person

5 Tage/4 Nächte ab Chengdu bis Beijing

Highlights: Potala und Jokhang-Tempel, Bahnfahrt über den Tanggula-Pass und das atemberaubende...

ab CHF 1670.- pro Person

6, 7, 8 oder 9 Tage ab/bis Lhasa Flughafen oder Bahnhof

Highlights: Magisches Tibet hautnah erleben, Potala Palast, Lhasa, Yamdrock See, Fahrt mit der...

ab CHF 5850.- pro Person

19 Tage/18 Nächte ab/bis Zürich

Highlights: Lhasa, Kathmandu, Labrang, Kumbum Kloster, Heilige Tempelanlagen, Everest Base Camp

ab CHF 4950.- pro Person

15 Tage/14 Nächte ab/bis Zürich

Highlights: Lhasa, Kathmandu, Shigatse, Mount Everest Base Camp, Heilige Köster & Tempelanlagen,...

ab CHF 4190.- pro Person

13 Tage/12 Nächte ab Kunming bis Xining

Highlights: Kunming, Unberührte Naturlandschaften, Lijiang, Bezaubernde Region von Shangri-La, Tibet,...

Mönche beten um die Rückkehr des Dalai Lama in den Potala-Palast

Götter in Gold vertreten im gewaltigen Potala-Palast in Lhasa den im Exil weilenden Dalai Lama. Mönche beten in dessen einstiger Residenz für die Rückkehr ihres geistigen Oberhaupts. Die Gäste aus einer anderen Welt sind fasziniert von der religiösen Inbrunst der Gläubigen und von den natürlichen Schätzen dieses ungewöhnlichen Landes am Himalaya. Für die Pilger gilt der Manasarovar-See als Inbegriff für die Mutter Erde bei ihrer traditionellen  Kailash-Umrundung, bei der sie sich die Verheissung erhoffen. "Schöner Schneeberg" nennen die Tibetaner ihren heiligen Gang Rinpoche - er ist für viele ein ganz spezielles Juwel unter den Giganten des Himalaya. Neben Beijing ist das nepalesische Katmandu einer der Ausgangspunkte für Tibet Rundreisen.

Über den "Sonnen- und Mondpass" zum idyllischen Kokonor-See

Riesige Grassteppen, die Zelte der Nomaden und deren Yaks, die buddhistische Frömmigkeit in den zahlreichen Klostern. Dies alles ist Tibet und für Urlauber bei einer Rundreise sind die Eindrücke vielfältig und intensiv.  Und immer wieder begegnen die Gäste jenem Dalai Lama, der seine Heimat verliess, als die Chinesen dort einmarschierten. Über den "Sonnen- und Mondpass" geht es zum Beispiel zum idyllisch gelegenen Kokonor-See und damit in die Nähe des Geburtsortes des Dalai Lama. Vom kleinen Kloster in Rongbuk eröffnet sich aus fünftausend Metern sogar der Blick auf den höchsten Berg der Welt, den Mount Everest. Hier befinden sich die Tibet-Reisenden in der Nähe des tradtionsreichen Everest-Basis-Camps.