CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

Zurück

ab CHF 2995.- pro Person

Das Schönste von China, 14 Tage

14 Tage/13 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Shanghai Tower und Besuch des Wasserdorfes Wuzhen
Longji Reisterrassen bei Longsheng
Kaiserliches Beijing und Xian
Besuch einer Bauernfamilie bei Yangshuo

Gratis-Offertanfrage »

Das Schönste von China, 14 Tage

Eine phantastische Reise! Wir kombinieren die schönsten Sehenswürdigkeiten mit fantastischen Landschaften und klug konzipierten Gärten. So lernen wir die Seele Chinas kennen. Abgerundet wird unser China-Erlebnis durch den Austausch mit Einheimischen. Sie sprechen kein Chinesisch? Macht nichts, Sie haben ja mich dabei. Ich freue mich darauf, Ihnen das Schönste von China zeigen zu dürfen. Ihre Wang Qing

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

1. Tag: Anreise nach Shanghai
Am Abend startet Ihr Flug nach Shanghai.

2. Tag: Ankunft in der Supercity (M)
Willkommen in der Stadt der Superlative. Nach dem Mittagessen besichtigen wir den rund 500 Jahre alten Yu-Garten in der hübsch restaurierten Altstadt von Shanghai.

3. Tag: Am Puls der Zeit (F, M)
Bei einem Spaziergang durschstreifen wir zunächst das jüdische Viertel und gelangen schließlich zum Bund, Shanghais berühmter Uferpromenade am Huangpu. Östlich dieses Flusses wächst die Sonderwirtschaftszone Pudong, in dessen Mitte sich der Shanghai Tower, das höchte Gebäude Chinas, befindet. Bei gutem Wetter können wir von der Aussichtsplattform atemberaubende Ausblicke auf die Stadt der Superlative genießen, bevor wir die Skyline vom Boden aus erkunden. Die teils Jahrhunderte alten Exponate im Shanghai Museum zeigen uns anschließend die vielen Facetten der chinesischen Hochkultur. Unser Tipp für den Abend: Verpassen Sie nicht Shanghai auch bei Nacht zu erleben. Eine Lichterfahrt bietet dafür den perfekten Rahmen.

4. Tag: Von Shanghai nach Wuzhen (F, M)
Wir beginnen den Tag mit einem Besuch des Stadtplanungsmuseums sowie einem Bummel durch das Galerie- und Barviertel Taikang Lu bevor wir weiter Richtung Westen fahren. »Das Land von Fisch und Reis«, so wird diese wasserreiche Region mit ihren Gartenstädten und Wasserdörfern genannt. Eine ganz besondere Atmosphäre erwartet uns im Wasserdorf Wuzhen mit seinen rund 100 alten Steinbrücken, die über zahlreiche Kanäle führen. In der malerischen Altstadt entdecken wir traditionelle Handwerksbetriebe, in denen gestickt, Seide hergestellt und Tee geröstet wird. 130 km

5. Tag: Von Wuzhen nach Hangzhou (F, M)
Unser Tagesziel ist Hangzhou, Hauptstadt der Provinz Zhejiang und Endpunkt des Kaiserkanals. »Im Himmel gibt es das Paradies, auf Erden Suzhou und Hangzhou« sagt ein altes Sprichwort, das seine Gültigkeit bis heute nicht verloren hat. Die reizvolle Lage am Westsee, die Tempel und Pagoden, die Parks und Gärten ließen die Stadt schon frühzeitig zu einem beliebten Erholungsort werden. Nach einer Bootsfahrt auf dem Westsee bummeln wir durch den Huagang-Park und lernen in einer Apotheke etwas über die traditionelle chinesische Medizin. Der Westsee erstrahlt bei Nacht in besonderem Glanz. Unser Tipp: Besuchen Sie die Lichtershow »Impression Westlake«! 180 km

6. Tag: Von Hangzhou über Guilin nach Longsheng (F)
Aus der Region um Hangzhou stammt die berühmteste chinesische Teesorte: Drachenbrunnentee. Beim Besuch einer Teeplantage gönnen wir uns eine Kostprobe und fliegen anschließend weiter nach Guilin, der »Stadt des Zimtblütenwaldes«. Nach einem kurzen Aufenthalt fahren wir in ländlichere Gebiete nach Longsheng. Hier prägen die faszinierenden Longji Reisterrassen die Landschaft. Freuen wir uns auf die malerische Szenerie bei einer Wanderung durch die Terrassenfelder. Die Nacht verbringen wir in einem Gästehaus mit Blick auf die Reisfelder. 80 km

7. Tag: Von Longsheng nach Yangshuo (F, A)
Frühaufsteher erleben eine wunderschöne Morgendämmerung, wenn die Sonne über den Reisterrassen aufgeht. Bevor wir nach Yangshuo fahren, steht der Besuch eines traditionellen Dorfes der Yao auf dem Programm. Wir lernen eine Familie kennen und erfahren mehr über die Lebensweise und Bräuche der Yao. Beim Mondberg legen wir einen Fotostop ein. Seinen Namen verdankt er dem kreisrunden Loch in der Bergspitze.145 km

8. Tag: Unterwegs mit dem Rad (F, M)
Die malerischen Ausblicke auf die Karsthügellandschaft werden uns heute faszinieren, denn wir erkunden die wunderschöne Gegend mit dem Fahrrad. Die Landschaft entlang des Yulong-Flusses ─ eine chinesische Postkartenidylle! An Bord eines Bambusfloßes lassen wir diese traumhafte Landschaft mit ihren steil aufragenden Karstkegeln, smaragdgrünen Bambuswäldern und badenden Wasserbüffeln an uns vorüberziehen. Zeit zu genießen bis wir das verschlafene Dorf Jiuxian erreichen. Abseits der Touristenpfade konnte der mittelalterliche Ort seine Architektur vollständig bewahren. Das Leben geht hier seinen ganz traditionellen geruhsamen Gang. Im Dorf angekommen lassen wir die moderne Zivilisation hinter uns, besichtigen einen Ahnentempel und kehren bei einer Bauernfamilie ein.

9. Tag: Von Yangshuo über Guilin nach Xian (F, M)
Nach einem letzten Blick auf die atemberaubende Landschaft geht es zurück nach Guilin. Nachmittags bringt ein Flug uns nach Xian, der Hauptstadt der Provinz Shaanxi. Die alte Kaiserstadt war Anfangspunkt der Seidenstraße und dadurch ein bedeutendes Handelszentrum, dessen Verbindungen bis nach Rom reichten. Nutzen Sie am Abend die Gelegenheit zu einem Bummel durch den alten Stadtkern.

10. Tag: Eine Armee aus Ton (F, M)
Keine Stadt Chinas war historisch bedeutender als die erste Hauptstadt des Kaiserreichs China. Hier erwartet uns heute ein weiterer Höhepunkt: die erst vor wenigen Jahrzehnten entdeckte tönerne Grabwache des ersten chinesischen Kaisers Qin Shihuangdi aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. Am Nachmittag besuchen wir ein Wahrzeichen der Stadt Xian: Die Kleine Wildganspagode. Probieren Sie doch einmal die Spezialität der Stadt ─ das Maultaschenbankett Jiaozi, oder bewundern Sie das farbenfroh beleuchtete Xian während einer Lichterfahrt.

11. Tag: Von Xian nach Peking (F, M)
Wir fahren mit dem Schnellzug nach Peking, in das politische und kulturelle Zentrum des »Reichs der Mitte«. Nach der Ankunft fahren wir zum Sommerpalast am künstlich angelegten Kunming-See, der ehemaligen Sommerresidenz der kaiserlichen Familie der Qing-Dynastie, die zwischen 1644 und 1911 herrschte. Wir schlendern durch die weitläufige Parkanlage und erkunden Pavillons, Tempel, Lotusblütenteiche und das berühmte Marmorschiff.

12. Tag: Kultur pur (F, M)
Über den symbolträchtigen Platz des Himmlischen Friedens betreten wir die »Verbotene Stadt«. Im Laufe von fast 500 Jahren hatten hier insgesamt 24 Kaiser der Ming- und Qing-Dynastien ihren Wohn- und Regierungssitz. Ihre Alternative: Schauen Sie sich den 798 Art District an. Ein modernes Kunstareal mit Galerien auf einem umgebauten Fabrikgelände. Nach dem Mittagessen besuchen wir den Himmelstempel mit der berühmten Halle der Ernteopfer. Sie ist eines der schönsten Gebäude Chinas! Nutzen Sie Ihre Freizeit für eine Rikschafahrt durch die Altstadt Pekings ─ die Hutongs.

13. Tag: Auf der Grossen Mauer (F, M, A)
Die Grosse Mauer ─ das größte Bauwerk der Welt und eines der »neuen sieben Weltwunder«! Wir begeben uns auf die Spuren dieser historischen Grenzbefestigung und fahren in die Berge nördlich der Stadt. Bei Badaling genießen wir einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegende Landschaft und werden so für den teilweise steilen Aufstieg belohnt. Bei einem Abschiedsessen mit chinesischen Spezialitäten und Pekingente lassen wir diese ereignisreiche Reise ausklingen. 140 km

14. Tag: Abschied vom »Reich der Mitte« (F)
Sie fliegen zurück in die Schweiz.

*****************************************************************

Inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz
Inlandsflüge mit nationalen Fluggesellschaften in der Economy-Class
Rundreise/Ausflüge in landestypischen Reisebussen mit Klimaanlage
Transfers am An- und Abreisetag (bei Eigenanreise nicht inklusive)
Bahnfahrt laut Programm
12 Übernachtungen in Hotels bzw. Gästehäusern (Bad oder Dusche/WC)
12x Frühstück, 10x Mittagessen, 2x Abendessen
Pekingenten Abschiedsessen
Besichtigungen mit Audio-System
Alle Eintrittsgelder
Reiseliteratur zur Auswahl

Gruppengrösse
Min. 10, max. 26 Personen

Reisedaten
Diese Reise findet an fixen Daten statt, die Ihnen unsere China Spezialisten gerne auf Anfrage bekannt geben.

Preise
14 Tage/13 Nächte im DZ ab CHF 2995.- pro Person, Standardzimmer
14 Tage/13 Nächte im DZ ab CHF 3295.- pro Person, höhere Zimmerkategorie

Gratis-Offertanfrage »