CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

Zurück

ab CHF 3590.- pro Person

Glanzlichter Chinas mit dem Zug, 12 Tage

12 Tage/11 Nächte ab Peking bis Hong Kong

Highlights:
Metropolen Peking, Shanghai & Hong Kong
Beeindruckende Landschaften
Märchenlandschaft von Guilin

Gratis-Offertanfrage »

Glanzlichter Chinas mit dem Zug, 12 Tage

Diese Rundreise führt Sie zu den Höhepunkten Chinas! Neben Jahrtausend alten Sehens­würdigkeiten und ­beeindruckenden Landschaften lernen Sie auch die drei Metropolen Peking, Shanghai und Hong Kong kennen. Wir nutzen dazu das rasant wachsende Bahnnetz für Hochgeschwindigkeitszüge und verzichten bei dieser Reise auf Inlandflüge. Eine ideale Rund­reise für Erstbesucher!

F = Frühstück, M = Mittagessen

Tag 1: Peking
Ankunft in Peking und Transfer in die Stadt. Bei einem Spa­zier­gang durch die angrenzende Parkanlage des Kohle­hügels tauchen Sie in das Leben der einheimischen Be­völke­rung ein. Weiter geht es zu einem der Wahrzeichen der Stadt, dem imposanten Himmelstempel, der den Ming- und Qing-Kaisern als Gebets- und Opferstätte diente. In einem Teehaus lernen Sie bei einer Tasse Tee ein paar nützliche chinesische Wörter.

2. Tag: Peking (F,M)
Sie starten den Tag mit einem morgendlichen Spaziergang über den bekannten Tiananmen Platz, dem grössten Platz der Welt. Auf dem «Platz des Himmlischen Friedens» befindet sich auch die Mao Zedong Gedenkhalle. Anschliessend besuchen Sie den Kaiserpalast. Die «Verbotene Stadt» war 490 Jahre lang die Residenz von 24 Ming- und Qing-Kaisern. Mit dem Ausflug zur Grossen Mauer folgt ein erster Höhe­punkt Ihrer China Reise. Auf dem Weg dahin haben Sie Gelegenheit das «Vogelnest», das von den Schweizer Star­architekten Herzog & de Meuron entworfene Olympia­stadion, von aussen zu fotografieren. Die teilweise über 2’000 Jahre alte Grosse Mauer führt tausende Kilometer über steile Berge, Täler und Wüsten. Sie erleben dieses Meister­werk bei Sonnen­unter­gang, wenn die meisten Besu­cher bereits wieder nach Peking zurückgekehrt sind.

3. Tag: Peking - Xian (F)
Sie schlendern durch die für Peking so typischen Hutongs (Gassen in traditionellem Wohnviertel) und reisen am Nach­mittag mit dem Schnellzug nach Xian weiter. Für die 1’200 km benötigen Sie lediglich etwas über vier Stunden! Xian hat eine Geschichte von über 3’000 Jahren. Während 1’100 Jahren war es sogar die Hauptstadt Chinas und die Stadt gilt als Grund­stein für die chinesische Kultur.

4. Tag: Xian (F)
Sie lernen die Stadt Xian von ihrer modernen und traditionellen Seite kennen. Ein Spaziergang führt Sie über die alte Stadtmauer mit ihren gewaltigen Steinquadern und Wach­­türmen. Ebenso sehenswert sind die Grosse Moschee, der Glocken- und Trommelturm, die Grosse Wild­gans­pagode und die Altstadt. Am Abend flanieren Sie durch den Nacht­markt mit seinen zahlreichen Garküchen.

5. Tag: Xian – Shanghai (F)
Am Vormittag spazieren Sie durch die Anlage der Kleinen Wildganspagode, erhalten dort eine Lektion in Tai Chi und lernen die Kunst der Kalligrafie kennen. Danach folgt der Ausflug zur archäologischen Stätte der Qin Terrakotta Armee mit den über 6’000 lebensgrossen Terrakotta-Kriegern und -Pferden, formiert in der Schlachtordnung der damaligen Zeit. Der Rest des Nach­mittags steht Ihnen zur freien Ver­fügung. Am Abend folgt die Weiterreise im Nacht­zug von Xian nach Shang­hai. Über­nach­tung im Zug.

6. Tag: Shanghai (F)
Shanghai ist mit rund 24 Millionen Einwohnern eine der grössten Städte der Welt. Sie besuchen zunächst die Altstadt und spazieren durch die schmalen Gassen zum Yu Garten. Der Yu Garten stammt aus der Ming Zeit und ist ein gutes Beispiel für die traditionelle chinesische Garten­baukunst. Einblicke in Chinas turbulentes 20. Jahrhundert erhalten Sie im Propaganda­plakat-Kunstzentrum mit einer Sammlung von über 6'000 Propagandaplakaten aus der Zeit von 1940 bis 1990. Am Nachmittag haben Sie Zeit um die Stadt auf eigene Faust zu entdecken.

7. Tag: Shanghai (F)
Shanghai ist eine Stadt der Kontraste! Der Long­hua Tempel ist mit seiner Geschichte von 1’700 Jahren der älteste Tempel Shanghais. Als Kontrastpunkt dazu steht der «Shanghai Tower», eines der höchsten Gebäude der Welt! Bei gutem Wetter bietet sich von der Aussichtsetage auf 546 Metern eine wunderbare Aussicht auf die Stadt. Nach einem Spazier­gang auf der Ufer­promenade «Bund» mit Sicht auf die Skyline von Pudong können Sie den Rest des Tages nach Ihren eigenen Wünschen verbringen. Wie wäre es mit einem Besuch der französischen Konzession, ein im Jahre 1849 von französischen Familien gegründetes Viertel, wo sich heute moderne Boutiquen, Galerien und Restaurants befinden?

8. Tag: Shanghai – Hangzhou (F)
Im Schnellzug erreichen Sie in einer Stunde die Stadt Hangzhou. Die Stadt am Kaiserkanal und Westsee bietet schöne Grünflächen ebenso wie zahlreiche neue Gebäude mit moderner Architektur. Sie spazieren dem legendären Westsee mit seiner lieblichen Landschaft und den im chinesischen Stil angelegten Brücken entlang und besuchen im Anschluss den Huagang Park, eines der Wahrzeichen von Hangzhou.

9. Tag: Hangzhou – Guilin – Yangshuo (F)
Sie reisen im Schnellzug in acht Stunden von Hangzhou nach Guilin (1’439 km) und dann im Auto in knapp zwei Stunden nach Yangshuo. Der hübsche Ort liegt am Li Fluss in einer wildromantischen und atemberaubenden Karstland­schaft.

10. Tag: Yangshuo (F)
Während einer idyllischen Bootsfahrt tauchen Sie in diese einzigartige Kulisse ein. Die bizarren Karstberge und die grünen Reisfelder bieten ein über­wältigendes Panorama. Am Abend, falls es nicht regnet, findet am Fluss die gigantische Show «Impression Liu Sanjie» mit über 600 Teilnehmern und Tanzdarbietungen ethnischer Minder­heiten statt (gegen Gebühr; zahlbar vor Ort), die Sie nicht versäumen sollten – bitte fragen Sie Ihre Reiseleitung.

11. Tag: Yangshuo – Guilin – Hong Kong (F)
Transfer nach Guilin und Weiterreise im Hochgeschwindig­keitszug in rund drei Stunden direkt nach Hong Kong. Die Millionen­metropole zeigt die besten Seiten aus zwei Welten: östliche Bräuche treffen auf westliche Kultur, Traditionsort auf Wirt­schafts­zentrum. Das Ergebnis ist eine spannende Mischung.

12. Tag: Hong Kong (F)
Auf dem Weg nach Aberdeen fahren Sie an der Repulse Bay und der Deep Water Bay vorbei. Im Hafen von Aberdeen leben Familien seit Genera­tionen auf ihren Hausbooten. Eine kurvenreiche Strasse führt Sie anschliessend auf den Victoria Peak, den Hausberg Hong Kongs, von wo Sie eine herrliche Aussicht auf die Stadt geniessen. Die verbleibende Zeit bis zum Abreisetransfer steht für eigene Erkundungen zu Ihrer freien Verfügung. Diese Reise endet mit dem Transfer zum Flughafen oder der individuellen Verlänge­rung Ihres Aufenthaltes.

******************************************************************************

Inbegriffen
Reiseverlauf wie beschrieben, ab Flughafen Peking  bis Flughafen Hong Kong
Lokale Reiseleitung mit Sprache nach Wahl
Unterkunft in der gewählten Hotelkategorie
Mahlzeiten wie beschrieben
Bahnfahrten in der 2. Klasse (Mittelklassehotel) resp. in der 1. Klasse (Erstklassehotel), 2er-Abteil auf Nachtzug
Sämtliche Eintrittsgelder

Nicht inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz
Visum für China

Reisedaten
Täglich als Privatreise

Preise
12 Tage/11 Nächte im DZ ab CHF 3590.- pro Person, Privatreise Mittelklassehotels
12 Tage/11 Nächte im DZ ab CHF 4830.- pro Person, Privatreise Erstklassehotels

Gratis-Offertanfrage »